Zum Hauptinhalt springen

Weigenheim

(Region: Weinparadies Franken )

Weigenheim ist die zweitgrößte Weinbaugemeinde an der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße.

Kirchplatz 2

97215 Weigenheim

Tel.: 09842/952650

E-Mail: gemeinde@weigenheim.de

Der Ort ist weitläufig umgeben von Weinergen und einem Lanschaftsschutzgebiet, das mit seinen Trockenrasen Raum für eine Vielzahl an seltenen Tier- und Pflanzenarten bietet. Hoch über den Weinbergen thront Schloss Frankenberg, dessen Ursprung bis ins Jahr 1200 reicht. Von hier bieten sich herrliche Ausblicke in die sanfte Landschaft.

Sehenswert sind neben Schloss Frankenberg auch die Taubenlochhütte in den Weinbergen, die Mühlen entlang der Iff und die Marienkirche mit ihrem spärtgotischem Flügelaltar (Reusch).


Viele Winzer mit gemütlichen Heckenwirtschaften laden in Weigenheim und seinen Ortsteilen zur Einkehr ein und prägen mit den schönen Gebäuden das Bild typischer Weinorte.

 

Merkmale

Ortsteile

Geckenheim

Hasenmühle

Lanzenmühle

Reusch

Schloss Frankenberg

Weigenheim

Zellesmühle

Weitere Orte

Baudenbach

Eingebettet in die südlichen Ausläufer des Naturparks Steigerwald punktet Baudenbach vor allen Dingen mit seinen natürlichen Schönheiten. Der reiche Waldbestand, der in der…

Mehr erfahren

Wachenroth

Der Markt Wachenroth liegt im Ebrachgrund am südlichen Rand des Steigerwaldes, im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt. Der Ort liegt ca. 20 Kilometer nordwestlich von…

Mehr erfahren

Sugenheim

Zur Gemeinde Sugenheim zählen zehn Ortsteile, sowie der Weiler Dutzenthal. Das Flair der Landschaft ist geprägt von Landwirtschaft und Weinbau. Auf kleinstrukturierten…

Mehr erfahren

Frankenwinheim

Zwischen Maintal und Steigerwald liegend, gehört Frankenwinheim zu den ältesten Dörfern Frankens. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 779 zurück, als der fränkische…

Mehr erfahren

Wollen Sie mehr über Weigenheim erfahren?

Rufen Sie an 09842/952650 oder schreiben Sie uns eine

E-Mail