Zum Hauptinhalt springen

Abtswind

(Region: Dorfschätze )

Der gastliche Wein- und Genussort Abtswind liegt idyllisch und zentral am Fuße des Friedrichbergs.

Ansprechpartner

Kommunale Allianz "Dorfschätze"

Balthasar-Neumann-Straße 14, 97353 Wiesentheid

97355 Abtswind

Tel.: 09383 - 9735-15

E-Mail: info@dorfschaetze.de

Abtswind empfängt seine Besucher mit typisch fränkischem Charme. Eindrucksvolle Sandsteinbauten schmiegen sich an gepflasterte Straßen, während die umliegenden Weinberge die perfekte Kulisse bilden.

Weinliebhaber werden sich hier wie Zuhause fühlen, denn noch heute gibt es einige familiengeführte Winzerbetriebe, ein großes Weingut und eine Vinothek, wo Sie sich durch das Angebot an örtlichen Weinen probieren können. Daneben gibt es ein gutes Angebot an Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten.

2018 wurde der Ort zu einem der 100 Genussorte Bayerns gekürt, und das völlig zu Recht! Gleich zwei Erfolgsprodukte machen den unterfränkischen Ort unverwechselbar - die lange Tradition der Kräuterproduktion und die in Franken einzigartige Traubenkernölproduktion. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Genussort Abtswind

Ein gut ausgebautes Wegenetz macht Abtswind auch für Wanderer zum attraktiven Urlaubsziel. Besuchen Sie beispielsweise den ersten Weinlehrpfad Bayerns oder erkunden Sie die TraumRunde Abtswind. Zentraler Anlaufpunkt ist definitiv der Aussichtspunkt "Frankenblick". Dort bietet sich Ihnen ein traumhafter Weiblick über die umliegende Steigerwaldlandschaft mit ihren sonnigen Weinbergen und dichten Wäldern.

Das beheizbare Schwimmbad bietet ein gutes Ausflugsziel für die ganze Familie, insbesondere nach einer ausgiebigen Wander- oder Radtour.

Stimmungsvoll ist auch das Abtswinder Weinfest, das Sie an jedem Wochenende im Oktober erleben können. Der Weihnachtsmarkt am zweiten Advent versetzt die Besucher rechtzeitig in weihnachtliche Stimmung. Aktuelle Informationen erhalten Sie stets beim Fremdenverkehrsverein Abtswind: www.tourismus-abtswind.de

Mit seiner günstigen Lage an der Autobahn A3 Würzburg-Nürnberg ist Abtswind gut per Auto zu erreichen. Mit der Barockstadt Wiesentheid, dem Weinort Castell und Geiselwind mit seinem Freizeitpark liegen weitere spannende Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe. Vor Ort bringt Sie der "Dorfschätze-Express"(VGN-Anbindung Freizeitlinie 108) ans Ziel. Ab dem 1. Mai bis zum 1. November können Sie Ihre Ausflüge ganz bequem zu unseren „Dorfschätzen“ planen. Samstags, sonn- und feiertags bringt Sie der Bus zu einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Wanderausgangspunkten und Einkehrmöglichkeiten. Beginnend am Bahnhof in Iphofen fährt Sie der Express über Rödelsee, Wiesenbronn, Castell, Rüdenhausen, Abtswind und Wiesentheid nach Prichsenstadt. Man kann aussteigen, wo es gefällt.

Fotos: © Abtswind, © Florian Trykowski

Merkmale

Weitere Orte

Diespeck

Diespeck liegt mitten im Aurachtal umgeben von den Hügeln des Steigerwalds und der Frankenhöhe. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Gemeinde im Jahr 1170 bis wohin sie an der…

Mehr erfahren

Pommersfelden

Von April bis Ende Oktober ist Schloss Weißenstein täglich geöffnet. Wiederkehrende Ausstellungen „Gartenlust” und „Winterlust” entwickelten sich zu beleibten Publikumsmagneten.  …

Mehr erfahren

Burgebrach

Eingebettet im romantischen Steigerwald ruhen diese idyllischen Dörfer, die mit ihren verträumten Straßenzügen und Plätzen, dem wehrhaften Tor, kleinen barockgeschwungenen…

Mehr erfahren

Marktbergel

Als Spaziergänger, Wanderer oder Walker finden Sie markierte Wege durch herrliche Landschaft und prächtige Wälder der Frankenhöhe. Der 504 m hohe Petersberg liegt bei Marktbergel…

Mehr erfahren

Wollen Sie mehr über Abtswind erfahren?

Rufen Sie an 09383 - 9735-15 oder schreiben Sie uns eine

E-Mail