Zum Hauptinhalt springen

Stegaurach

(Region: Region Bamberg )

Stegaurach, unmittelbar vor den Toren der Stadt Bamberg, dem "Weltkulturerbe der UNESCO" gelegen, ist nicht nur in den Monaten mit "r" ein beliebtes Ausflugsziel für Fischesser, die auf einen lecker zubereiteten Karpfen nicht verzichten wollen.

Schloßplatz 1

96135 Stegaurach

Tel.: 0951/99222-0

E-Mail: verwaltung@stegaurach.de

Stegaurach, der am alten Handelsweg zwischen Bamberg und Würzburg gelegene Ort, wurde im Jahr 973 erstmals urkundlich erwähnt.

10 Gemeindeteile bilden die heutige Gemeinde Stegaurach.

Die Karpfenzucht hat in Stegaurach Tradition und geht auf Jahrhunderte zurück.

Ein ausgedehntes Wegenetz lädt zum Wandern und Radfahren in einer landschaftlich reizvollen Umgebung ein.                  

Ortsteile

Debring

Dellerhof

Dellern

Hartlanden

Höfen

Knottenhof

 Kreuzschuh

Mühlendorf

Seehöflein

Unteraurach

Waizendorf

Weitere Orte

Priesendorf

Priesendorf liegt 15 km westlich der über 1000 Jahre alten Kaiser- und Domstadt Bamberg, an der Bezirksgrenze von Ober- und Unterfranken. Vielfältige Freizeitmöglichkeiten im Ort…

Mehr erfahren

Dingolshausen

Dingolshausen hatte im hohen Mittelalter eine große Bedeutung. Die Existenz eines Schloss- und eines Amtshofes sowie ein bis 1345 einmal jährlich stattfindender Markt sind der…

Mehr erfahren

Bischberg

Die erste Erwähnung Bischbergs ist zufinden in einer Urkunde von 1013. Um 1600 wird Bischberg eine eigene Pfarrei, nachdem es lange Zeit zum Pfarrsprengel Walsdorf gehörte. Die…

Mehr erfahren

Gerolzhofen

Haben Sie gewusst, dass Gerolzhofen zwei fast intakte Stadtmauergürtel aufweisen kann? Im Bereich des äußeren Grabens und des Schussfeldes entstanden im 19. Jahrhundert…

Mehr erfahren

Wollen Sie mehr über Stegaurach erfahren?

Rufen Sie an 0951/99222-0 oder schreiben Sie uns eine

E-Mail