Zum Hauptinhalt springen

Obernzenn

(Region: Vom Zenntal zum Aurachtal )

Der Markt Obernzenn kann auf eine bewegte über 1150jährige Geschichte, die überwiegend von den Grafen und Freiherrn derer von Seckendorff geprägt war, zurückblicken.

Marktplatz 9

91619 Obernzenn

Tel.: 09844/9799-0

E-Mail: info@obernzenn.de

Der Markt Obernzenn kann auf eine bewegte über 1150jährige Geschichte, die überwiegend von den Grafen und Freiherrn derer von Seckendorff geprägt war, zurückblicken. Seine größte Blüte erlebte der Ort im 18. Jahrhundert, als die beiden Zweige Seckendorff -Gutend und Seckendorff -Aberdar auf dem Gelände einer ehemaligen Wasserburg in mehreren Bauabschnitten das Rote und das Blaue Schloss errichteten. Mit dem Schlosspark und den gegenüberliegenden Wirtschaftsgebäuden bilden die beiden Schlösser auch heute noch ein eindrucksvolles und einmaliges Ensemble fränkischer Barockkunst. Führungen durch das Blaue Schloss von Mai bis Oktober an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat, jeweils um 14.00 Uhr. Gruppen auch während der Woche nach vorheriger Anmeldung direkt im Blauen Schloss. Telefon 09844/978475.

Im Bereich Tourismus schätzen gerade die Camper den Campingplatz wegen seiner familiären Atmosphäre und seiner Nähe zum Freizeitsee. Der Badesee ist ein besonderer Anziehungspunkt für Groß und Klein, der mit Segeln, Surfen, Wasserrutsche, Tischtennis, Beachvolleyball und einem Kinderspielplatz zahlreiche Aktivitäten für Familien bietet. Aber auch für Ruhesuchende und für Angler finden sich geeignete Plätze am See.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die im Gemeindegebiet verteilten sieben Kirchen und Kapellen mit ihrer teilweise ausgefallenen Innen- und Außenarchitektur sowie Altären berühmter Baumeister.

Allgegenwärtig sind auch die vielen regionalen Köstlichkeiten, deren Versuchung man kaum widerstehen kann und es keinesfalls sollte. Gute Qualität zu moderaten und familienfreundlichen Preisen sind in der Gemeinde selbstverständlich.

Merkmale

Ortsteile

Brachbach

Breitenau

Egenhausen - Sichelbronn

Esbach

Hechelbach

Limbach

Oberaltenbernheim

Obernzenn

Rappenau

Straßenhof

Unteraltenbernheim - Binsmühle - Hörhof

Unternzenn

Urphertshofen

Wimmelbach

Weitere Orte

Michelau i.Stgw.

Auf dem 489 m hohen "Zabelstein" bietet der Aussichtsturm einen herrlichen Überblick über die romantischen Weinbergslagen um Donnersdorf mit seinen Ortsteilen. Auch der 1,8 km…

Mehr erfahren

Simmershofen

Gemessen an der eher kleinen Zahl der Gemeindeeinwohner ist Simmershofen ein touristischer Hotspot in Frankens Mehrrregion. Neben einem modernen Campingplatz mit Gaststätte,…

Mehr erfahren

Sand a. Main

Ein Gefühl von “Kleinvenedig” stellt sich im Ortsteil Wörth ein. Altwässer bilden ein großes, reizvolles und artenreiches Gelände, das unter Naturschutz steht. Die Tier- und…

Mehr erfahren

Lonnerstadt

Lonnerstadt und seine Ortsteile Ailsbach, Fetzelhofen und Mailach liegen inmitten des malerischen Aischgrunds und bieten Besuchern nicht nur einen reizvollen historischen…

Mehr erfahren

Wollen Sie mehr über Obernzenn erfahren?

Rufen Sie an 09844/9799-0 oder schreiben Sie uns eine

E-Mail