Zum Hauptinhalt springen

Iphofen

(Region: Rund um den Schwanberg )

Genussreise durch die Weinstadt Iphofen - Frankens Weinstadt mit Kultur

Kirchplatz 1

97346 Iphofen

Tel.: 09323/870306

E-Mail: tourist@iphofen.de

Wein in all seinen Facetten, Wandern durch die herrliche Landschaft mit traumhaften Ausblicken, Kultur an allen Ecken - ein Urlaub in der Weinstadt Iphofen ist eine Entdeckungstour für alle Sinne.

Über 20 Weingüter, Vinothek, herrliche Weinberge mit Geschichtsweinberg und Aussichtspunkt terroir f sowie viele andere Details machen den Wein in all seiner Vielfalt erlebbar. Ob beim Besuch eines Weinguts oder der Vinothek, beim Wandern durch die Weinlandschaft, bei Weinbergs- und Weingutsführungen, Weinproben oder beim Genuss in der Gastronomie - am Wein kommt man in Iphofen nicht vorbei.

Natürlich dürfen auch die vielen Veranstaltungen rund um den Wein nicht fehlen.

Die Iphöfer Weinfreundschaften - eine genussvolle Gelegenheit, leckere Kombinationen und Facetten rund ums Thema Wein zu entdecken - und die Fränkische Feinschmeckermesse, welche die hochwertigen Erzeugnisse dieser Region auf hohem Niveau vorsatellt, repräsentieren als jährlich wechselnde Highlights den weltweit hervorragenden Ruf des idyllischen Weinorts. Das Marktplatz Winzerfest am zweiten Juli-Wochenende und Hofschoppenfeste werdeb zu unvergesslichen Urlaubserlebnissen. Im herbst locken der Bremser und die damit verbundenen Feierlichkeiten viele Gäste nach Iphofen. Der Wein-Kulinarische-Spaziergang zur Iphöfer Kirchweih oder das feierliche Einholen der Letzten Fuhre sind nur einige weitere erwähnenswerte Veranstaltungen.

Der historische Ortskern mit verwinkelten Gassen, stolzen Bürgerhäusern aus vergangenen Jahrhunderten, prunkvollen Kirchen wie beispielsweise der Stadtpfarrkirche St. Veit mit der Riemenschneider-Figur Johannes der Evangelist und einer komplett erhaltenen Wehranlage mit Toren (darunter das bekannte Rödelseer Tor) und Türmen lädt zum Entdecken ein. In der "Geschichtsscheune" direkt hinter dem Rathaus gibt es einen interessanten Einblick in die Stadthistorie. Mit dem Knauf-Museum am Iphöfer Marktplatz, dem Kirchenburgmuseum in Mönchsondheim sowie örtlichen Galerien kommt eindrucksvoll die Kultur ins Spiel. Hochkarätige Ausstellungen locken Kulturfreunde aus Nah und Fern nach Iphofen.

Radtouren oder Wanderungen durch die abwechslungsreiche Natur wie beispielsweise auf den TraumRunden im Kitzinger Land, Naturerlebniswege oder Lehrpfade sind ein Genuss für Körper und Geist.

Kneippbecken, Hallenbad, Minigolfplatz, Wohnmobilstellplatz, Radappartement und die idyllischen Stadtteile komplettieren das touristische Angebot.

Merkmale

Ortsteile

Birklingen

Dornheim

Hellmitzheim

Iphofen

Mönchsondheim

Nenzenheim

Possenheim

Weitere Orte

Burgebrach

Eingebettet im romantischen Steigerwald ruhen diese idyllischen Dörfer, die mit ihren verträumten Straßenzügen und Plätzen, dem wehrhaften Tor, kleinen barockgeschwungenen…

Mehr erfahren

Bad Windsheim

Die Kur- und Kongressstadt Bad Windsheim ist das größte Heilbad in Mittelfranken und eine ehemalige Reichsstadt. Der historische Stadtkern mit fränkischen Fachwerkbauten und…

Mehr erfahren

Ergersheim

Eingebettet zwischen historischen Städten wie beispielsweise von Bad Windsheim, Rothenburg ob der Tauber, Ansbach oder Würzburg, liegt Ergersheim mit seinen Ortsteilen nah an…

Mehr erfahren

Burgwindheim

Der ältestes Markt des Steigerwalds mit seinen 10 Ortsteilen hat ca. 1.400 Einwohner und liegt inmitten des Naturparks Steigerwald. Ein Hostienwunder bei der…

Mehr erfahren

Wollen Sie mehr über Iphofen erfahren?

Rufen Sie an 09323/870306 oder schreiben Sie uns eine

E-Mail