Zum Hauptinhalt springen


15. Jun 2024

20:00

Der böhmische Bach


Kirche St. Stephan - Stephansplatz 5, 96049 Bamberg

Geistliche Werke von Jan Dismas Zelenka

Einführungsvortrag um 19:00 Uhr in der Johanniskapelle am Stephansberg
Vokalsolisten Pleiades, Chor der Musica Canterey Bamberg, Barockorchester l‘ arpa festante, Leitung: Norbert Köhler

Jan Dismas Zelenkas meisterliche Satzkunst und die außerordentliche Ausdruckskraft seiner Werke veranlasste schon die Zeitgenossen, ihn mit dem Leipziger Thomaskantor zu vergleichen. 1679 wurde er in Lounovice als Sohn eines Organisten geboren. Seine musikalische Ausbildung erwarb er in Prag, wo er auch erste Verpflichtungen wahrnehmen konnte. 1710 wurde er Kontrabassist der Dresdener kurfürstlichen Hofkapelle, der er bis zu seinem Tod 1645 die Treue hielt. Mehrjährige Bildungsreisen führten ihn nach Wien und Italien. Gleichbedeutend mit seinen geistlichen Werken (Messen, Requien, Kantaten u.a.) gilt sein instrumentales Schaffen für Orchester (Sinfonien, Concerti) und Kammerensemble (Triosonaten).


Veranstaltet von:

Musica Canterey Bamberg