Zum Hauptinhalt springen


20. Mai 2024

bis

20. Mai 2024

10:00 - 18:00

Sonderausstellung "Nachhaltig?! Der Umgang mit Kleidung gestern und heute" im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim


Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim - An der Kirchenburg 5, 97346 Iphofen-Mönchsondheim

Die Ausstellung nimmt das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf Textilien in den Fokus. Lange Zeit ging die Produktion von Textilien und ihre Nutzung nicht mit einem sensiblen Umgang mit Natur und Mensch einher. Mittlerweile findet ein Umdenken statt. Etliche Hersteller haben hohe Produktionsstandards – nicht nur bei den Arbeitsbedingungen, sondern ebenfalls im Umgang mit Umwelt und Rohstoffen.

Im Rahmen der Sonderausstellung wird der Lebenszyklus eines Kleidungsstückes nachvollzogen. Sie zeigt, wie sich die Einstellung zu Ressourcen, die Produktionsabläufe, der Vertrieb sowie die Verwendung von Textilien im Lauf der Jahre wandelten.

Nachhaltigkeit umfasst jedoch nicht nur die Produktion: auch die Träger haben viele Möglichkeiten, nachhaltig mit ihrer Kleidung umzugehen. Es lohnt hier ein Blick - in historischer und aktueller Perspektive - auf die Reinigung und die Reparatur von Textilien. Im Umgang mit ausrangierter Kleidung und verschiedenen Arten der Umnutzung zeigen sich weitere Möglichkeiten, wie man mit bewussterer Nutzung von Kleidungsstücken zur Nachhaltigkeit beitragen kann.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Workshops zu Upcycling, Filzen, Wolle färben und umweltfreundlichem Wäsche waschen sowie eine Kuratorenführung begleitet die Ausstellung.


Veranstaltet von:

Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim
An der Kirchenburg 5
97346 Iphofen-Mönchsondheim
Tel.: 09326 – 1224